Am 12.07.17 lud der BDAS Siegen zu der Veranstaltung „Graue Wölfe heulen wieder“ an der Universität Siegen ein. Referenten waren Kemal Bozay und Emre Arslan. Kemal Bozay ist Vertretungsprofessor am Institut für Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund und zugleich Lehrbeauftragter am Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften (Humanwissenschaftliche Fakultät) der Universität zu Köln. Emre Arslan ist Doktor und Lehrbeauftragter für besondere Aufgaben und im Seminar für Sozialwissenschaften an der Universität Siegen eingesetzt.

Besucht wurde die Veranstaltung von ca. 40 Interessierten, größtenteils Studierende der Universität Siegen. Bozay und Arslan referierten über türkische rechtsextreme Gruppen in Deutschland und ihre Verbreitung sowie ihre Auswirkungen auf das Zusammenleben. Speziell wurde eingegangen auf ihre Organisationsstrukturen und ihre Beziehung und Zusammenarbeit mit der Türkei. Im Anschluss an den Vortrag fand eine Frage- und Diskussionsrunde statt. Die ganze Veranstaltung hatte eine Zeitspanne von rund zwei Stunden.